Geodaten-Portal informiert über Bebauungspläne und Flächennutzungspläne

Über das Online-Geodatenportal können sich Interessierte auf einfache Art und Weise im Internet über stadtplanbezogene Daten, z. B. über die Bauleitplanung im Stadtgebiet und in der Region informieren.

Vor dem Hintergrund eines Stadtplanes oder eines Luftbildes lassen sich verschiedene Inhalte einblenden, wie z. B. der regionale Flächennutzungsplan und die im Stadtgebiet gültigen Bebauungspläne (einschließlich der textlichen Festsetzungen).

Durch Kombination dieser Bauleitpläne mit der Flurkarte des amtlichen Liegenschaftskatasters stehen diese Informationen dann auch bezogen auf einzelne Grundstücke zur Verfügung.

Die Stadt Hattersheim am Main setzt mit dem Geodatenportal die Ziele der GDI-DE (Geodateninfrastruktur Deutschland) um, die sich aus der „INSPIRE“-Richtlinie der Europäischen Union ableiten. Gemäß dieser Richtlinie sollen in Zukunft die meisten Geodatensätze über Geodatenportale verfügbar, und damit jedem Bürger und  Verwaltungsübergreifend zugänglich sein.

Das Geodatenportal dient der Erstinformation; weitergehende, rechtsverbindliche Auskünfte oder z. B. Auszüge aus dem Liegenschaftskataster können weiterhin über die zuständigen Behörden bezogen werden. Entsprechende rechtliche Hinweise finden sich auch im Geodatenportal.

Es ist geplant, in Zukunft noch weitere Geodaten-Informationen auf der Plattform zur Verfügung zu stellen.

Bebauungspläne

Bebauungsplan Nr. N 37.1. „Gelände EVIM Schlockerstiftung“ (1. Änderung)

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. N 37.1. „Gelände EVIM Schlockerstiftung“ (1. Änderung) gemäß § 3 (2) Baugesetzbuch

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Hattersheim am Main hat am 16. Februar 2017 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. N 37.1. „Gelände EVIM Schlockerstiftung“ (1. Änderung)beschlossen.

Der Offenlageentwurf kann vom

26. November 2018 bis zum 5. Januar 2019

im Rathaus, Verwaltungsgebäude Alter Posthof, 1. Stock, Vorraum, Sarceller Straße 1, 65795 Hattersheim am Main während der Dienststunden eingesehen werden. Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen mündlich zu Protokoll (EG, Zimmer 6, Alter Posthof, Sarceller Straße 1, 65795 Hattersheim am Main), schriftlich an den Magistrat der Stadt Hattersheim am Main oder per Mail (an bauleitplanung@hattersheim.de) vorgebracht werden.

INHALT: