Hattersheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH

Das Unternehmen wurde 1948 von der Gemeinde Hattersheim zur Wohnraumbeschaffung von „Ausgebombten, Evakuierten, Flüchtlingen und anderen Neuanmeldungen“ gegründet.

Mittlerweile sind 1.714 Wohnungen , 35 Gewerbeobjekte und 739 Garagen | Einstellplätze im Eigenbesitz.

Im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit und sozialer Verantwortung ist es das Ziel der HaWobau, die Quartiere zu attraktiven Lebensräumen weiter zu entwickeln und auf der anderen Seite gute Nachbarschaften zu fördern und zu stabilisieren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der HaWobau.

Siedlung in Hattersheim