Wer liefert was?

Auf dem Hattersheimer Abhol- und Lieferservice-Portal finden Sie alle Angebote. Interessierte Gewerbetreibende können sich über das Webportal auch für eine Teilnahme anmelden. Das Angebot ist - für ein Jahr - kostenlos.

Hilfe für Hessens Wirtschaft in der Corona-Krise

Das Land Hessen bietet Unternehmerinnen und Unternehmern unterschiedliche Unterstützungsleistungen an. Viele Einzelunternehmen müssen momentan ihr Geschäft schließen - wie lautet die geltende Verordnung und wen betrifft sie? Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Hilfe für Hessens Wirtschaft in der Corona-Krise

Hier finden Sie die Angaben des Landes Hessen bezüglich Verordnungen, Verfügungen und Allgemeine Corona-Infos vom Sozialministerium Hessen.

Fördermittel des Landes Hessen in der Corona-Krise

Das Land Hessen unterstützt Sie mit verschiedenen Angeboten wie Zuschüssen, Darlehen, steuerliche Erleichterungen und Bürgschaften.

Steckbrief HessenFonds

Beachten Sie bitte: Wegen der aktuellen Rechtsprechung des hessischen Staatsgerichtshof zum Sondervermögen und dem „Gute-Zukunft-Sicherungs-Gesetz“ vom 27. Oktober 2021 werden Förderprogramme, die mit Mitteln aus dem Sondervermögen finanziert werden, von der Landesregierung überprüft. Darum können wir derzeit noch keine Aussage dazu treffen, wie mit neuen Förderanträgen verfahren wird. Sicher ist: Bereits bewilligte Förderungen werden nicht rückgängig gemacht und bereits ausgezahlte Mittel müssen nicht zurückgezahlt werden.

Hotline des Bundeslandes Hessen für Fragen, Anliegen und Informationen zum Corona-Virus

Unter der Rufnummer 0800-555 4666 erhalten Sie montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 15 Uhr die Möglichkeit Fragen, Anliegen und weitere Informationen zum Corona-Virus zu besprechen.

Wirtschaftsförderung informiert über Auswirkungen der Corona-Krise

Selbstverständlich steht die städtische Wirtschaftsförderung für alle Fragen und weitere Informationen, die im Kontext zum Inhalt der Verordnung und zu den Auswirkungen der Corona Pandemie stehen, gerne zur Verfügung. Das Team der Wirtschaftsförderung ist optimistisch, gemeinsam mit den Ratsuchenden Antworten und Lösungen auf alle Nachfragen und Problemstellungen zu finden.

Die aktuell andauernde Coronapandemie und die daraus resultierenden wirtschaftlichen Folgen stellen viele Unternehmen vor eine große Herausforderung. Gerade in Zeiten wie diesen möchte das Team der Wirtschaftsförderung unterstützend zur Seite stehen. Aus diesem Grund hat die Wirtschaftsförderung verschiedene Informationen und Möglichkeiten der Hilfe zusammengetragen, die es den Hattersheimer Gewerbetreibenden erleichtern soll, die aktuell sehr schwierige und ungewisse Situation zu meistern. Eine Garantie auf Vollständigkeit allerdings nicht.

 Ansprechpartner der Stabsstelle Wirtschaftsförderung sind:

- Alexander Schwarz, Telefon: 06190 970-260, E-Mail: alexander.schwarz@hattersheim.de
- Hendrik Bahr, Telefon 06190 970-263, E-Mail: hendrik.bahr@hattersheim.de
- Ana Millan-Rosell, Telefon 06190 970-267, E-Mail:
ana.millan-rosell@hattersheim.de

Nützliche Informationen sind unter den nachfolgenden Links der IHK Frankfurt Rhein-Main sowie der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main aufbereitet:

https://www.frankfurt-main.ihk.de/presse/alle-wichtigen-informationen-zum-corona-virus/

Selbständig machen trotz Corona – ein Ratgeber:

Informationsangebot von Barkreditcheck.de

Informationen zur Hilfe für Unternehmen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.wibank.de/corona

Bürgermeister Klaus Schindling und das WiFö-Team wünschen allen Unternehmen, Betrieben und Freiberuflern und deren Mitarbeiter*innen auch weiterhin die Tatkraft, den Mut und den Zusammenhalt, um gemeinsam diese schwierige Zeit zu meistern.

Bitte beachten Sie: Wir aktualisieren die Informationen regelmäßig. Für die Richtigkeit und Aktualität der Informationen bei Programmen Dritter können wir jedoch nicht garantieren.