Müllkalender 2018 stehen zum Download bereit

Die Müllkalender 2018 für Hattersheim sowie Eddersheim/Okriftel stehen ab sofort als PDF-Dateien zum Download bereit.

Aufgrund von zeitlichen Verzögerungen bei der Druckerei wird die flächendeckende Verteilung durch die Deutsche Post voraussichtlich erst zwischen den Jahren, also ab dem 27. Dezember 2017 erfolgen.

36. Weihnachtsmarkt im Herzen von Hattersheim

Am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, wird die lange Tradition des Hattersheimer Weihnachtsmarktes fortgeführt. Zwischen 12 und 20 Uhr können sich die Besucher rund um den Alten Posthof, Nassauer Hof, Am Markt, Fußgängerzone und Sarceller Straße auf weihnachtliches Flair freuen. Vom vielfältigen Gaumenschmaus über den traditionellen Glühwein bis hin zu Weihnachtsdekoration und Geschenkideen wird wieder alles vertreten sein. Für Unterhaltung und Abwechslung sorgt ein vielfältiges Rahmenprogramm (s. Bild).

Stadtbücherei am 14. Dezember geschlossen

Die Stadtbücherei Hattersheim bleibt am kommenden Donnerstag, 14. Dezember 2017, krankheitsbedingt leider geschlossen.
An allen anderen Tagen ist die Bücherei zu den gewohnten Öffnungszeiten besetzt.
Das KulturCenter (Vorverkaufsstelle) ist davon nicht betroffen und zu den gewöhnten Öffnungszeiten für Sie da!

„Sie lebten in unserer Mitte“: Ein Mahnmal für die Okrifteler Sinti

Auf Initiative der Hattersheimer AG Opfergedenken soll auf dem Okrifteler Kirchplatz ein Denkmal für die Sinti-Familien Keck und Adam und das Ehepaar Kreuz realisiert werden.

Der Gedenkstein soll über Spenden finanziert werden. Die AG Opfergedenken würde sich über zahlreiche Spenden freuen und bedankt sich bereits heute für die Unterstützung. Es ist angedacht, das Denkmal für die Sinti-Opfer im Frühjahr 2018 der Öffentlichkeit zu übergeben.

Weiterlesen …

Infostand zum Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Am 1. Dezember gab es auf dem Hattersheimer Wochenmarkt einen Infostand zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Wie Kreisbeigeordnete Ingrid Hasse mitteilte, wurden Pfefferminzherzen mit der Aufschrift „Liebe ist süß – Gewalt ist bitter“ verteilt. „Gewalt in Familie und Partnerschaft ist leider immer noch ein Tabuthema. Zum Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen haben wir die Bevölkerung für dieses Thema sensibilisiert und gleichzeitig Betroffene über Hilfseinrichtungen informiert“, erklärte Hasse.

Weiterlesen …

Rathaus nimmt am „Lebendigen Adventskalender“ teil

Wenn ein großes Fenster am Rathaus ganz besonders weihnachtlich geschmückt ist, Glühweinduft in der Luft liegt und Weihnachtslieder erklingen, dann ist klar: Der Lebendige Adventskalender hat auch in diesem Jahr wieder im Nassauer Hof Einzug gehalten.

Bereits zum dritten Mal wird allen Interessierten am Montag, 18. Dezember, um 18 Uhr ein festlich geschmücktes Fenster im Nassauer Hof präsentiert. Nach der Begrüßung durch Vertreter der katholischen Pfarrgemeinde Hattersheim werden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und aus der Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Im Anschluss an die feierliche Öffnung des Adventsfensters lädt Bürgermeister Klaus Schindling alle Gäste herzlich zu einem Umtrunk mit Weihnachtsgebäck ein.

Der Bürgermeister würde sich freuen, viele Hattersheimer(innen) beim Lebendigen Adventskalender im Hof des Rathauses, Im Nassauer Hof 1 – 3, begrüßen zu dürfen.

Neue Imagebroschüre für Hattersheim beauftragt

Anzeigenverkauf hat begonnen

Was ist charakteristisch und einzigartig in Hattersheim? Was prägt das Erscheinungsbild der Stadt, ihren Lebensrhythmus, ihre Sehens-würdigkeiten und das kulturelle Leben? Diese und andere Fragen wird die neue Imagebroschüre beantworten, die die BVB-Verlagsgesellschaft mbH momentan vorbereitet. Auch Wissenswertes über die wirtschaftliche Vielfalt und unternehmerische Leistungsfähigkeit der Stadt Hattersheim sowie Zahlen, Daten, Fakten und Adressen zum Nachschlagen wird die Imagebroschüre in einem modernen und hochwertigen Layout präsentieren.

Weiterlesen …

Fachpersonal für städtische Kindertagesstätten dringend gesucht

Die Stadt Hattersheim am Main ist Trägerin von insgesamt acht Kindertagesstätten und einem Schulkinderhaus. Hierfür wird dringend geeignetes Fachpersonal gesucht. Aktuell gibt es 330 offene Wochenstunden, die rund 8,5 Vollzeitstellen entsprechen. Somit können insgesamt 55 Plätze für Kinder im Kindergartenalter nicht belegt werden.

Weiterlesen …

Wasserzählerstand melden

Zur Mitteilung der Zählerstände steht bis 5. Januar 2018 dieses Portal zur Verfügung.

Rathausgezwitscher: Hattersheim in den sozialen Netzwerken

Twittern und posten, das sind seit 1. September gängige Begriffe im Hattersheimer Rathaus. Die Stadt Hattersheim am Main ist in den sozialen Netzwerken facebook und twitter (#MainHattersheim) aktiv.