Gemeinsam auf der Kinoleinwand

Gemeinsam auf der Kinoleinwand

Bundesweit ist die Kinderbetreuung von dem seit Jahren bestehenden Personalmangel pädagogischer Fachkräfte betroffen. Für die Verstärkung ihrer Teams ist auch die Stadt Hattersheim am Main als Trägerin von insgesamt 11 Kindertagesstätten auf der Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften.

Zur Fachkraftgewinnung hat Bürgermeister Klaus Schindling gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften und den Kindern einen Recruiting-Film gedreht. „Wir treffen bereits viele Maßnahmen, um dem Mangel entgegenzuwirken und haben nun eine weitere Idee umgesetzt, um die Stadt Hattersheim am Main als attraktive Arbeitgeberin für pädagogische Fachkräfte zu präsentieren“, so Bürgermeister Klaus Schindling.

In enger Zusammenarbeit mit dem Referat für Kinder, Jugend, Senioren und Soziales, den dazugehörigen städtischen Kindertagesstätten und der Film- und Videoproduktionsfirma Muthmedia GmbH aus Frankfurt konnte Anfang April an zwei Drehtagen das Filmmaterial für einen 90 Sekunden langen Recruiting-Film, einen kurzen Videoclip sowie Fotoaufnahmen erstellt werden.

„Es ist mir ein wichtiges Anliegen, dass die Aufnahmen authentisch sind. Daher bin ich sehr glücklich darüber, dass so viele Erzieherinnen, Erzieher und Kinder aus den eigenen städtischen Kindertagesstätten freiwillig teilnehmen wollten. Nicht nur vor der Kamera, auch das Mitwirken der Teams im Hintergrund war geprägt von Organisation, Struktur und Einsatzbereitschaft. Dafür möchte ich mich bei allen bedanken und es zeigt einmal mehr unsere positive Teamkultur und enge Zusammenarbeit. Ich bin gespannt und freue mich sehr auf die fertigen Film- und Fotoaufnahmen.“

Damit die Akquisemaßnahme den größtmöglichen Erfolg erzielt, werden die fertigen Film- und Fotoaufnahmen flächendeckend veröffentlicht. Neben Informationen in der Presse, auf der Website und den Social-Media-Kanälen der Stadt Hattersheim wird der Film auch als Kinowerbung zu sehen sein.

Mit der Veröffentlichung soll der Bekanntheitsgrad der städtischen Kindertagesstätten erhöht werden. „Mit dem Film wollen wir möglichst viele pädagogische Fachkräfte erreichen, um sie über ihre Möglichkeiten bei der Stadt Hattersheim am Main zu informieren und ihnen zu zeigen, dass sie herzlich willkommen sind. Selbstverständlich wünscht sich die Stadt Hattersheim am Main durch die Maßnahme auch viele Bewerbungen, damit die Teams vor Ort weiterhin ihre gute Arbeit leisten können. Unser Bewerbungsverfahren ist ganz einfach“, so Bürgermeister Klaus Schindling: „Schicken Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen einfach an bewerbung@hattersheim.de. Wir freuen uns auf Sie.“

Aktuell befindet sich das Filmmaterial im Schnitt und soll noch in diesem Frühjahr veröffentlicht werden. Selbstverständlich wird eine gebührende Premierenfeier stattfinden. Ein solches Projekt mit so viel Engagement von Groß und Klein darf schließlich gefeiert werden.

Zurück