Interaktiver Facebook-Workshop für Hattersheimer Unternehmen

Interaktiver Facebook-Workshop für Hattersheimer Unternehmen

Die Relevanz von Social Media für Unternehmen wächst weiterhin unbestreitbar. Die heutigen Umstände erfordern ein verändertes Denken, um mit Dienstleistungen und Produkten die passende Zielgruppe zu erreichen und die eigene Bekanntheit zu erhöhen. Social Media als Marketingtool ist dafür gut geeignet und wird auch schon von einigen Hattersheimer Unternehmen gewinnbringend eingesetzt. Für diejenigen Gewerbetreibenden in unserer Stadt, die Social Media noch nicht nutzen, könnte sich ein vielversprechendes Potenzial bieten.

Bereits im vergangenen Jahr führte die Stabsstelle Wirtschaftsförderung daher einen ersten Workshop zum Thema Social Media für Hattersheimer Unternehmen durch und stieß dabei auf großes Interesse“, so Bürgermeister Klaus Schindling. Deshalb soll nun am 28. Mai von 12 Uhr bis 16 Uhr im Hessensaal des Alten Posthofs ein zweiter kostenloser Workshop zum Thema „Facebook für Anfänger“ durchgeführt werden, um interessierten ortsansässigen Unternehmen eine kompetente Unterstützung anzubieten.

Der Workshop richtet sich explizit an Anfänger und Einsteiger, die Facebook als Plattform für Ihr Unternehmen nutzen möchten und soll den Gewerbetreibenden ein besseres Verständnis über die Social Media Plattform Facebook als Image- und Werbeplattform bieten. Es soll dabei in interaktiver Weise ein technisches Grundverständnis vermittelt und Kenntnisse zur Erhöhung der Unternehmensbekanntheit dargelegt werden.

Durchgeführt wird der Workshop in Kooperation mit Frau Inga Glamann, Inhaberin der Hattersheimer Werbeagentur „watussi & sugar“. Er richtet sich insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen aus Hattersheim und ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Am Tag selbst wird ein eigener Laptop benötigt.

Interessierte Gewerbetreibende der Stadt Hattersheim können sich bei Herrn Hendrik Bahr von der städtischen Wirtschaftsförderung, unter hendrik.bahr@hattersheim.de anmelden. Bei Rückfragen steht Herr Bahr Ihnen gerne unter der Rufnummer 06190 970-263 zur Verfügung.

Zurück