Kurzer Weg zu Ansprechpartnern in der Stadtverwaltung

Kurzer Weg zu Ansprechpartnern in der Stadtverwaltung

Eigene Telefonsprechstunde für Okriftel und Eddersheim

Die Stadt Hattersheim am Main bietet ab Montag, 16. Mai 2022 zweimal wöchentlich, montags und donnerstags, von 10 bis 11 Uhr eine stadtteilbezogene Telefonsprechstunde für Okriftel und Eddersheim an. Anwohnerinnen und Anwohner der beiden Stadtteile erhalten dort Beratung zu Fragen, Anliegen oder auch Wünschen, wie zum Beispiel individuelle Probleme im Wohnungsumfeld oder Fragen zu Anträgen und Unterstützungsmöglichkeiten/Leistungsbezügen.

Jürgen Leichtfuß vom Referat Kinder, Jugend, Senioren und Soziales wird die Anfragen aus Okriftel und Eddersheim unter 06190 970-257 entgegennehmen und diese an die zuständige Ansprechpartnerin oder den zuständigen Ansprechpartner in der Stadtverwaltung oder auch in einer anderen Behörde weiterleiten.

„Wir finden es richtig und wichtig, dass die Bewohnerinnen und Bewohner von Okriftel und Eddersheim eine eigene Anlaufstelle erhalten, um unkompliziert ihre Anliegen an die Hattersheimer Stadtverwaltung heranzutragen. So kann direkt die zuständige Stelle gefunden und Anfragen schneller und zielgerichteter bearbeitet werden. Parallel bleibt den Bewohnerinnen und Bewohnern der beiden Stadtteile aber natürlich auch weiterhin der Weg offen, sich mit ihren Anliegen direkt an die zuständigen Behörden oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hattersheimer Stadtverwaltung zu wenden“, erläutern Bürgermeister Klaus Schindling und Erster Stadtrat Karl Heinz Spengler.

Zurück