„Ladies Night“: Basar für Damenbekleidung und Accessoires am 17. September in der Stadthalle Hattersheim

„Ladies Night“: Basar für Damenbekleidung und Accessoires am 17. September in der Stadthalle Hattersheim

Anmeldung ab sofort möglich

Die Stadt Hattersheim am Main ist seit dem Jahr 2020 als Fairtrade Town zertifiziert und organisiert regelmäßig interessante Veranstaltungen rund um dieses Thema. Im Rahmen der Fairen Woche, die in diesem Jahr den Titel „Fair steht dir - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ trägt, wird von städtischer Seite der Basar „Ladies Night“ für Damenbekleidung und Accessoires organisiert. Dieser findet am Samstag, 17. September von 18 bis 22 Uhr in der Hattersheimer Stadthalle statt. So finden gut erhaltene Kleidungsstücke neue Besitzerinnen und die Nutzungsdauer von Kleidung und Accessoires wird deutlich verlängert.

Interessierte Frauen haben die Möglichkeit, im Vorfeld einen oder zwei Tische zu reservieren, um an der Veranstaltung teilzunehmen und gebrauchte, gut erhaltene Kleidung und Accessoires zu verkaufen. Das Angebot an Tischen gilt solange der Vorrat reicht. Reservierungen nimmt Frau Jutta Pum (06190 970-236, jutta.pum@hattersheim.de) entgegen. Eine Standgebühr gibt es nicht, dennoch freuen sich die Veranstalter über Spenden, die für den Erwerb von fair gehandelten Fußbällen genutzt werden. Diese werden an Kinder in den Hattersheimer Betreuungseinrichtungen weitergegeben.

 

Zurück