„Lecker war es!“: Bistro-Angebot bietet Einblick in die jüdische Küche

„Ladies Night“: Basar für Damenbekleidung und Accessoires am 17. September in der Stadthalle Hattersheim

Koscher war zwar nur der Wein – aber köstlich war das Essen allemal! Am Mittwoch, 10. August, luden das Stadtteilbüro der Hattersheimer Wohnungsbaugesellschaft sowie das Kulturreferat der Stadt Hattersheim mit Stadtbücherei und Stadtarchiv dazu ein, die Vielfalt der jüdischen Küche kennenzulernen. Gäste und Veranstalter freuen sich über ein rundum gelungenes Kooperationsprojekt!

Bereits im vergangenen Jahr hatte es im Rahmen des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ eine ähnliche Veranstaltung gegeben, welche jedoch aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie nur in einem kleinen Rahmen realisiert werden konnte. Nun wurden rund 60 Gäste in der Alfred-Embs-Anlage zu Tisch gebeten, um unter freiem Himmel Gerichte aus dem Bereich der Levante-Küche zu probieren: Falafel, Labneh, Hummus und viele weitere Köstlichkeiten galt es zu verkosten. In Form eines Buffets wurden Salate, Dips, verschiedene Brotsorten und Nachspeisen serviert – so auch eine Auswahl an alkoholfreien Erfrischungen und Weinen. Eine kleine Outdoor-Ausstellung und ein Büchertisch zur Thematik ergänzten das Angebot. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung durch einen bunten Mix von Werken jüdischer Künstlerinnen und Künstler aus den unterschiedlichsten Musikepochen und Genres.

„Ein großes Dankeschön geht an die vielen Helferinnen und Helfer, die bei der Zubereitung der Speisen sowie beim Auf- und Abbau der Tafel mit Buffet geholfen haben“, erklärt Heike Bülter, Leiterin des Stadtteilbüros. „Auch für die großzügigen Spenden der Gäste sind wir sehr dankbar. Die vielen positiven Rückmeldungen bestätigen uns in dem Vorhaben, auch in Zukunft ähnliche Kooperationsprojekte zu realisieren.“

Für alle, die jetzt Appetit bekommen haben: Eine Auswahl von Rezepten finden Sie hier oder auf der Homepage des Stadtteilbüros https://stadtteilbuero.hawobau.de/rezepte.

Zurück