STADTRADELN 2018: Hattersheim radelt für ein gutes Klima

STADTRADELN 2018: Hattersheim radelt für ein gutes Klima

Bereits zum vierten Mal ist Hattersheim bei der bundesweiten Stadtradeln-Aktion wieder mit dabei. Die Homepage www.stadtradeln.de/hattersheim, auf der man sich zum Mitmachen registrieren kann, ist bereits freigeschaltet.

Schirmherr Bürgermeister Klaus Schindling lädt alle Hattersheimer Bürgerinnen und Bürger ein, kräftig in die Pedale zu treten. Drei Wochen lang, vom 18. August bis 7. September 2018, können Freizeitradler(innen) wie auch ambitionierte Sportler(innen) für die Stadt Kilometer sammeln. Ziel ist es, möglichst viele Hattersheimer auf den Sattel zu bringen.

Für Herrn Schindling ist dies auch das Wichtigste an der Aktion: „Letztes Jahr haben alle städtischen Kindertageseinrichtungen mitgemacht. Wir wollten einfach mal einen Anreiz geben, für kurze Strecken das Fahrrad auszuprobieren. Hattersheim ist schön, flach und die meisten Wege sind kurz; da bietet sich das Fahrrad einfach an.“ Dass dabei auch viele andere Teilnehmer, Gruppen und vor allem auch Vereine fleißig Kilometer gesammelt haben, freut ihn besonders. Im vergangenen Jahr sind 419 Radler(innen) insgesamt 35.892 km gefahren.

„Unser großes Ziel ist, im Jahr 2018 die 40.000 km zu erreichen. Gemeinsam können wir das schaffen. Daher lade ich Sie herzlich ein, das Hattersheimer Stadtradeln aktiv zu begleiten“, ruft Bürgermeister Klaus Schindling alle kleinen und großen Hattersheimer(innen) zum Mitmachen auf.

Ab sofort kann man sich unter www.stadtradeln.de/hattersheim anmelden.

Zurück