Stadtradeln-Aktion startet am 10. September

Stadtradeln-Aktion startet am 10. September

Ab nächster Woche heißt es in Hattersheim wieder: Radeln für ein gutes Klima! Am 10. September geht es los und Hattersheim am Main ist bereits zum achten Mal beim Stadtradeln mit dabei.

Bürgermeister Klaus Schindling will mit der Aktion einen Anreiz geben, für kurze Strecken das Fahrrad zu nehmen und lädt alle kleinen und großen Hattersheimerinnen und Hattersheimer herzlich zum Mitradeln ein.

„Das Fahrradfahren ist eine Möglichkeit, die Stadt noch besser kennen zu lernen, in der Natur frische Luft zu schnappen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Jetzt im Spätsommer laden der beginnende Herbst und die angenehmen Temperaturen dazu ein, das Auto einmal stehen zu lassen und dafür der Umwelt und seiner eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun. Daher lade ich Sie herzlich ein, das Hattersheimer Stadtradeln aktiv zu begleiten“, ruft Bürgermeister Klaus Schindling alle kleinen und großen Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf.

Geradelt wird, wie jedes Jahr drei Wochen lang, diesmal vom 10. bis 30. September. Ziel ist es, möglichst viele Hattersheimerinnen und Hattersheimer auf den Sattel zu bringen und ein Zeichen für ein gutes Klima zu setzen. Letztes Jahr konnten die Hattersheimer Radlerinnen und Radler im Rahmen der bundesweiten Stadtradeln-Aktion mit 68.589 km eine CO²-Einsparung von rund 10 Tonnen verzeichnen.

Interessierte können sich noch bis einschließlich 9. September unter www.stadtradeln.de/hattersheim anmelden und ein Team gründen oder einem Team beitreten, um Kilometer für Hattersheim am Main zu sammeln.

Zurück