Taunus Sparkasse und Stadt Hattersheim weihen gemeinsam den Vorplatz in der Hauptstraße 4 ein

Taunus Sparkasse und Stadt Hattersheim weihen gemeinsam den Vorplatz in der Hauptstraße 4 ein

Mit der Umbau- und Sanierungsmaßnahme des Gebäudes in der Hauptstraße 4, in dem unter anderem die Hattersheimer Filiale der Taunus Sparkasse ist, wurde auch der öffentliche Vorplatz neugestaltet.

Der Platz, der den Namen der ungarischen Partnerstadt Mosonmagyaróvár trägt, wurde in enger Abstimmung und Zusammenarbeit zwischen der Stadt Hattersheim am Main und der Taunus Sparkasse neu geplant und saniert. Der Vorplatz wurde so gestaltet, dass dieser offener und durchgängiger für Fußgängerinnen und Fußgänger ist. Der Zugang zur Filiale der Taunus Sparkasse wurde ebenerdig ausgebaut. Bürgermeister Klaus Schindling war es besonders wichtig, „den zentralen Platz in Hattersheims Innenstadt barrierearm umzubauen, so dass er für alle Menschen leichter zugänglich und nutzbar ist. In diesem Zusammenhang haben wir auch darauf geachtet, dass wir Sitzmöglichkeiten für Besucherinnen und Besucher schaffen, die sich unter den Bäumen befinden“, erläutert Bürgermeister Klaus Schindling die Planung.

Die Entwurfsplanung für den Vorplatz stammt aus dem Büro Ipach Mayerhofer Landschaftsarchitekten PartGmbB. Otfried Ipach, Gesellschafter des Architekturbüros, wurde als Planer für die Gestaltung und die Projektausführung der Außenanlagen beauftragt. Die Umsetzung der Planungen hat das Unternehmen Immo Herbst Garten- und Landschaftsbau GmbH übernommen.

Um die dauerhafte Pflege der Bepflanzung auf dem Vorplatz wird sich vereinbarungsgemäß die Stadt Hattersheim am Main kümmern.

„Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Hattersheim und der Taunus Sparkasse war seit Beginn des Umbaus sehr partnerschaftlich und auf Augenhöhe. Das Ergebnis: Ein schöner Vorplatz, der die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hattersheim zum Verweilen einlädt“, sagt Raimund Becker, Vorstandsmitglied der Taunus Sparkasse. Und wenn es um das Thema Finanzen geht, ist das Team der Taunus Sparkasse um Susanne Schulmeyer für alle Hattersheimer da.

Auf dem Bild von Hans Nietner sind von links nach rechts zu sehen: Raimund Becker (Vorstandsmitglied Taunus Sparkasse), Klaus Schindling (Bürgermeister der Stadt Hattersheim am Main), Otfried Ipach (Ipach Mayerhofer Landschaftsarchitekten), Susanne Schulmeyer (Leitung Filiale Hattersheim /Taunus Sparkasse) und Johannes Pröpster (Bauleitung Immo Herbst Garten und Landschaftsbau GmbH)

Zurück