Umgestaltung der Sindlinger Straße in Okriftel: Großes Interesse auf der Bürgerinformationsveranstaltung am 4. Juli

Umgestaltung der Sindlinger Straße in Okriftel

Großes Interesse auf der Bürgerinformationsveranstaltung am 4. Juli

Der Informationsabend für Bürgerinnen und Bürger zur geplanten Umgestaltung der Sindlinger Straße am Montag, 4. Juli, um 19 Uhr im Haus der Vereine stieß auf großes Interesse in der Bevölkerung. Etwa 70 Besucherinnen und Besucher hatten während der Veranstaltung Gelegenheit Fragen zu stellen und ihre Bedenken, Anregungen und Wünsche mit Bürgermeister Klaus Schindling und den Anwesenden Fachexperten der Stadtverwaltung und des Planungsbüros Sommer zu teilen.

In einem nächsten Schritt werden diese nun auf Umsetzbarkeit geprüft und gegebenenfalls in die Planungen übernommen. Bevor es dann in die Ausführungsplanung der Umbauarbeiten in der Sindlinger Straße geht, wird es eine weitere Informationsveranstaltung geben, in der die Bürgerinnen und Bürger über die nächsten Schritte informiert werden und diese erneut mit Fachexperten diskutieren können.

Die Baumaßnahmen werden ausschließlich im öffentlichen Bereich stattfinden und voraussichtlich von von Frühjahr 2023 bis Herbst/Winter 2024 andauern. Dabei soll der Gehweg verbreitert und neu gepflastert sowie die Straßendecke neu asphaltiert werden. Zudem werden in Teilen die öffentlichen Kanäle und Trinkwasserleitungen bis zu den Grundstücksgrenzen ausgetauscht. Die Bushaltestelle und die Gehwege zwischen den Einmündungen in die Seitenstraßen sollen zudem barrierefrei gestaltet werden.

Zurück