Rentenantrag

Bei der Hattersheimer Stadtverwaltung können Sie Ihren Antrag auf Rente stellen. Im Fachreferat Kinder, Jugend, Senioren und Soziales in der Untertorstraße 5 steht Frau Blaut als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Folgende Unterlagen sollen zur Rentenantragstellung bitte mitgebracht werden:

  • Steueridentifikationsnummer (11-stellig)
    (diese wurde im Herbst 2008 zugeteilt)
  • Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass oder Geburtsurkunde)
  • Für die Überweisung wird die Internationale Bank-Kontonummer „IBAN“ benötigt (in der Regel auf dem Kontoauszug ersichtlich)
  • Schwerbehindertenausweis (Original)
  • Nachweis der Versicherungszeiten (Rentenauskunft/Renteninformation)
  • Versichertenkarte der Krankenversicherung
  • Angaben, bei welcher Krankenkasse der Rentenbewerber (bei Familienversicherung die des Hauptversicherten) krankenversichert ist bzw. war (Angaben werden frühestens ab 01.1984 benötigt, Belege sind nicht erforderlich)
  • Wohnsitz am 05.1990
  • Bei Zuzug aus dem Ausland, bitte genaues Datum (Tag, Monat, Jahr) mit Ortsangabe (von - nach) angeben
  • Zeugnis bei Schulausbildung nach dem 17. Lebensjahr
  • Nachweis der Berufsausbildung – auch ohne Abschluss
    (z. B. Umschulung, Ausbildungsberuf, Fachschulstudium, Fachhochschulstudium, Hochschulstudium)
  • Nachweis über weitere Qualifikationen (z.B. Refa-Prüfung, Meisterprüfung, Polierprüfung).
  • Datum der Eheschließung
  • Nachweis der Elterneigenschaft (Geburtsurkunde eines Kindes)
  • Bei Arbeitslosigkeit und/oder Krankheit bitte entsprechende Nachweise über den Leistungsbezug vorlegen (Arbeitslosengeldbescheid der Arbeitsagentur, Übergangsgeldbescheid des Rentenversicherungs-trägers bzw. Krankengeldbescheid der Krankenkasse)
  • Aktenzeichen des Job-Centers / Grundsicherungsamtes
  • Aktenzeichen anderer Renten (Unfall-/Kriegsopfer-/Versorgungsrente)

 

Bei Hinterbliebenenrente:

  • Sterbeurkunde des Versicherten
  • Nachweis der Eheschließung (Heiratsurkunde, Stammbuch)
  • Angabe der Krankenversicherung des Versicherten
  • Nachweis der eigenen Einkünfte und/oder Einnahmen (Einkommenssteuerbescheid des letzten Kalenderjahres, Rentenbescheid usw.)

 

Bei Rente nach Altersteilzeit:

  • Altersteilzeitvertrag (Vereinbarung mit dem Arbeitgeber über Beginn
    und Ende der Altersteilzeit)

 

Bei Antragstellung einer Rente wegen Erwerbsminderung werden zusätzlich noch folgende Angaben benötigt:

  • Adresse des (letzten) Arbeitgebers
  • Beschäftigungsübersicht mit Zeitangabe (genaue Bezeichnung der Beschäftigung oder Tätigkeit, z. B. nicht kaufmännischer Angestellter, sondern Bilanzbuchhalter)
  • Aufstellung der behandelnden Ärzte (mit Anschrift und Telefonnummer) der letzten 3 Jahre
  • Zeitraum und Ort einer Kur / Reha / stationären Behandlung (Krankenhausaufenthalt) der letzten 3 Jahre.