ZAC – Der Wettbewerb mit Zukunft

Bürgermeister Klaus Schindling lädt auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderung und der Heinrich-Böll-Schule Unternehmen zur Teilnahme an einer Kooperationsveranstaltung ein.

Der ZAC-Wettbewerb (Zukunft, Ausbildung, Chancen) bietet Schülerinnen und Schülern der Heinrich-Böll-Schule erste Einblicke in die Abläufe von Hattersheimer Unternehmen und so die Argumente für oder gegen die Wahl eines bestimmten Ausbildungs- oder Praktikumsplatzes. Für die Unternehmen wiederum bietet er die Möglichkeit, in einen ersten Kontakt mit potenziellen Praktikantinnen und Praktikanten oder Auszubildenden zu treten, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und die eigene Unternehmensattraktivität vorzustellen.

Die Unternehmensbesuche der Schüler*innen aus den neunten Realschulklassen und den achten Hauptschulklassen der Heinrich-Böll-Schule finden am Dienstag, 28. Januar 2020 statt. Daran anschließend erstellen die Schüler*innen Unternehmensbeschreibungen in Form von Berufs- und Betriebsreportagen, welche von einer Jury bewertet werden. Während der Abschlussveranstaltung, die am Mittwoch, 29. April 2020 in der Heinrich-Böll-Schule stattfinden wird, präsentieren die zehn besten Schülergruppen ihre Erlebnisse. Den Hauptpreis erhält die Gruppe, welche die beste Unternehmens-beschreibung - in Kombination mit der kreativsten Präsentation - erstellt hat.

Hattersheimer Unternehmen, die Interesse an einer Beteiligung haben und nähere Informationen wünschen, wenden sich bitte bis Montag, 25. November 2019 an Wilhelm Schultze von der städtischen Wirtschaftsförderung (Telefon: 06190 970-263, E-Mail)

ZAC ist neben Berufsmesse und Talent Company eines von drei miteinander verbundenen Projekten zur Gewinnung der Fachkräfte von Morgen, die von der städtischen Wirtschaftsförderung gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Schule initiiert werden.

Alle Informationen auf einen Blick sowie das Anmeldeformular können dem Flyer entnommen werden.

Die Zukunft der Jugendlichen ist uns wichtig. Daher kooperieren wir mit der Heinrich-Böll-Schule und unseren ortsansässigen Unternehmen.

Sie sind auf der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs? Wir unterstützen Sie bei der Findung.