Saison im Freibad verlängert

Aufgrund der guten Wetterprognose, die auch in den kommenden Tagen noch einmal Temperaturen von bis zu 28 Grad vorhersagt, wurde kurzfristig entschieden, die Saison im Hattersheimer Freibad noch um eine weitere Woche bis voraussichtlich Sonntag, 20. September zu verlängern.

Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen des Badebetriebs bleiben weiterhin drei bekannten Zeitfenster für den Aufenthalt im Freibad bestehen.

Für die Zeitfenster 1 („Frühschwimmer“) und 2 („Mittag“) besteht zusätzlich zum Webshop noch weiter die Möglichkeit am Schalter die Eintrittskarte zu lösen. Diese Möglichkeit ist speziell für Badegäste vorgesehen, die keinen Zugang zum digitalen Bestellvorgang haben. Für das Zeitfenster 3 ist der Ticketkauf ausschließlich über den Webshop möglich.

Eintrittskarten fürs Freibad ab sofort im Webshop erhältlich

Ab Freitag, 3. Juli: Nachmittags-Tickets nur online buchbar

Ab sofort steht der Webshop für den Kauf von Tages-Eintrittskarten für das Hattersheimer Freibad zur Verfügung. Nach der einmaligen Registrierung auf der Homepage https://freibad.hattersheim.de können die E-Tickets erworben werden. Es stehen verschiedene Zahlungsarten wie Lastschrift, PayPal, SOFORT und Giropay zur Verfügung. Ein Verkauf von Saisonkarten, Familienkarten und Geldwertkarten ist leider nicht möglich.

Bürgermeister Klaus Schindling ist sehr froh darüber, dass „wir pünktlich vor dem Sommerferienbeginn den Webshop freischalten können. Damit gewährleisten wir in der Hochphase der Freibadsaison, dass sich bei sommerlichen Temperaturen keine allzu langen Schlangen am Einlass des Freibades bilden. Die Kontaktinformationen werden bereits bei der Online-Registrierung aufgenommen und müssen nicht vor Ort abgefragt werden.“

Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen des Badebetriebs werden drei Zeitfenster für den Aufenthalt im Freibad angeboten:

Zeitfenster 1 – „Frühschwimmer" (Einlass: max. 300 Personen)
Dienstag bis Sonntag von 6:30 bis 9:30 Uhr
Eintritt: Erwachsene 2 Euro, Kinder 1 Euro

Zeitfenster 2 – „Mittag" (Einlass: max. 300 Personen)
Montag bis Sonntag von 10:30 bis 13:30 Uhr
Eintritt: Erwachsene 2 Euro, Kinder 1 Euro

Zeitfenster 3 – „Nachmittag" (Einlass: max. 800 Personen)
Montag bis Sonntag von 14:30 bis 20:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 3,50 Euro, Kinder 2 Euro

Ab Freitag gibt es eine weitere Neuerung:
Dann können Eintrittskarten für das dritte Zeitfenster (14:30 bis 20:00 Uhr) ausschließlich über den Onlineshop https://freibad.hattersheim.de erworben werden.

Vor Ort werden dann keine Karten verkauft. Aufgrund der höheren Besucheranzahl am Nachmittag sollen lange Schlangen am Eingang vermieden bzw. verringert werden.

Nur für die beiden Zeitfenster „Frühschwimmen“ und „Mittag“ besteht zusätzlich zum Webshop noch weiter die Möglichkeit an der Schwimmbadkasse die Eintrittskarte zu lösen. Diese Möglichkeit ist speziell für Badegäste vorgesehen, die keinen Zugang zum digitalen Bestellvorgang haben. Für die Kontaktpersonennachverfolgung ist an der Kasse ein entsprechendes Formular auszufüllen. Dieses Formular steht auch hier auf der Homepage zum Download zur Verfügung.

Ermäßigungen oder Rabatte werden ausgeschlossen. Restguthaben der Geldwertkarten behalten ihre Gültigkeit in das nächste Jahr hinein. Personen mit Jugendleiter-Card, Menschen mit Behinderung von 100 % sowie Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung ab 50 % mit einem B im Ausweis, haben freien Eintritt in das Hattersheimer Freibad.

Hier finden Sie wichtige Hygienetipps

Förderverein Freibad Hattersheim - Aktiv (FFHA e. V.)

Im Juni 2012 gründete sich ein Förderverein für das Hattersheimer Freibad. Ziel und Aufgabe des Vereins ist der dauerhafte Erhalt des Hattersheimer Freibades, die Förderung des Schwimmbetriebes und auch die Verbesserung der Attraktivität des Bades.

Das Freibad ist für viele Bürgerinnen und Bürger ein wichtiges, vielleicht das wichtigste Freizeitangebot (nach Besucherzahlen) in Hattersheim. Es ist ein generationsübergreifender Treffpunkt – ein Stück Lebensqualität und ein Ort der Gesunderhaltung. Damit das Bad auch in finanziellen Krisenzeiten erhalten bleibt, will der Förderverein die Stadt Hattersheim am Main in ihren Bemühungen, die Betriebskosten zu senken bwz. die Attraktivität zu steigern, unterstützen.

Weitere Informationen zu den Planungen, Aktionen und gemeinsamen Veranstaltungen finden Sie auf der Website des FFHA e. V.

Freibad Hattersheim