Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in diesen Zeiten ist es wichtig, zusammenzuhalten und auch weiterhin die Auflagen und Beschränkungen der Hessischen Landesregierung einzuhalten. Und dafür, dass uns allen dies so gut gelingt, dafür möchte ich mich bei Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, an dieser Stelle einmal sehr herzlich bedanken.

Wir alle sind in dieser schweren Zeit gefordert, wir müssen in unserem Alltag Abstriche machen. Besonders die Eltern müssen mit zusätzlichen Betreuungs- bzw. Homeschoolings-Angeboten eine besondere Belastung schultern.

Jedoch können wir – wenn auch langsam und vorsichtig – etwas aufatmen! Die Geschäfte sind wieder geöffnet, Treffen mit einer weiteren Familie eines separaten Hausstandes wurden erlaubt, Vereinssport ist unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln möglich, Schulen bieten stundenweisen Unterricht an und auch die Kinderbetreuung wird Schritt für Schritt wieder hochgefahren.

Auf Veranstaltungen müssen wir allerdings noch weitgehend verzichten. Unser KulturForum arbeitet aber bereits an neuen Konzepten, um Ihnen liebe Bürgerinnen und Bürger auch in kultureller Hinsicht eine Perspektive zu geben.

Auch wenn es den Anschein hat, dass wir das Schlimmste überstanden haben, müssen weiter die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Nur so schaffen wir es, eine zweite Welle der Corona Pandemie zu vermeiden. Es ist eine sehr herausfordernde Zeit für uns alle, aber gemeinsam können und werden wir diese Krise meistern.

Ich habe immer ein offenes Ohr für Sie, scheuen Sie sich nicht, sich mit Ihrem Problem oder Ihrer Anregung an mich zu wenden!

Nochmals herzlichen Dank, für Ihre Unterstützung und bitte bleiben Sie gesund!

Ihr

Bürgermeister
Klaus Schindling