Liebe Hattersheimerinnen und Hattersheimer,
liebe Gäste,

das neue Jahr 2023 hat gerade begonnen und hält noch viele Überraschungen und Chancen für uns bereit.

Auch in Hattersheim am Main werden wir in diesem Jahr viel Neues angehen und umsetzen, um unsere schöne Stadt gemeinsam noch weiter voranzubringen. Wir werden wichtige Zukunftsthemen anpacken, wie die Digitalisierung oder den Klima- und Umweltschutz. So hat am 1. Januar Hattersheims erster Klimaschutzmanager seinen Dienst für die Stadt angetreten. Die Hauptaufgabe des Klimaschutzmanagers wird die Erstellung und Umsetzung eines Konzepts zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen und zur Anpassung an den Klimawandel sein. Auch freut es mich sehr zu sehen, dass sich seit einigen Wochen wieder ein Biber bei uns in Hattersheim niedergelassen hat. Die Anwesenheit des neuen tierischen Bewohners spricht für ein gutes Ökosystem am Schwarzbach. In Einklang mit der Natur und unter Berücksichtigung des Lebensraums des Bibers, muss aber die Sicherheit von Passantinnen und Passanten immer an erster Stelle stehen.

Neben vielen weiteren Bau- und Infrastrukturprojekten steht dieses Jahr auch die Sanierung und Modernisierung der städtischen Sportanlagen weiter im Fokus. Dazu werden zwei wichtige Sportanlagen im Stadtgebiet modernisiert und erweitert, um dort die bestmöglichen Voraussetzungen für den Vereinssport zu schaffen. Die Bauarbeiten für die Sanierung des Sportparks am Karl-Eckel-Weg beginnen voraussichtlich im Frühjahr, sodass sie bis Ende des Jahres größtenteils fertiggestellt sein sollen. Außerdem wird auf dem Gelände des FC Eddersheim ein neues Sportfunktionsgebäude errichtet, das nach aktueller Planung im Herbst stehen soll. Auch die sanierte Stadthalle kann dieses Jahr wieder für Veranstaltungen genutzt werden.

Besonders freue ich mich, dass wir in den nächsten Wochen wieder gemeinsam unsere Hattersheimer Fassenacht feiern können. Nach einer zweijährigen coronabedingten Durststrecke findet der Hattersheimer Fassenachtsumzug am 18. Februar endlich wieder statt, und ich freue mich schon jetzt auf alle kleinen und großen Närrinnen und Narren, die daran teilnehmen möchten!

Für das noch junge Jahr wünsche ich Ihnen allen viel Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg! Mögen ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Ihr Klaus Schindling
Bürgermeister