Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Gäste,

mit Beginn des Septembers hat der Herbst bei uns Einzug gehalten. Auch, wenn in diesem Jahr einiges anders ist, als gewohnt, blicken wir zurück auf einen sonnigen und in vielerlei Hinsicht erfolgreichen Sommer. Die Freibadsaison konnte aufgrund des schönen Wetters noch bis weit in den September hinein ausgedehnt werden und auch die Okrifteler Fähre wird noch voraussichtlich bis zum 25. Oktober Ausflügler über den Main nach Kelsterbach übersetzen.

In diesem Herbst findet zudem ein besonderes Jubiläum statt: vor 30 Jahren, am 3. Oktober 1990, feierten die Deutschen die Wiedervereinigung ihres Landes. Zu diesem Jubiläum zeigt die Stadt Hattersheim am Main vom 28. September bis zum 11. Oktober eine Outdoor-Ausstellung am Bauzaun an der Untertorstraße (Südseite Bahnhof).

Wir freuen uns gemeinsam über die verbleibenden warmen Tage und beschäftigen uns natürlich bereits gedanklich mit der bevorstehenden Winterzeit. Sicherlich wird diese noch einmal einige Herausforderungen für uns bereithalten, die wir, da bin ich sicher, gemeinsam gut bewältigen werden, wenn wir weiterhin verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir es auch in diesem Jahr bewerkstelligen können, einen Weihnachtsmarkt auszurichten. Sicherlich wird dieser nicht im für Sie gewohnten Rahmen stattfinden können, doch wir arbeiten für alle Hattersheimer*innen daran, dass in unserer schönen Stadt der Glanz und die feierliche Stimmung zur Weihnachtszeit auch 2020 nicht ausbleiben. Aus diesem Grund befassen wir uns auch mit der Erweiterung der weihnachtlichen Beleuchtung Hattersheims zur Adventszeit.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Ihnen allen dafür bedanken, dass Sie in dieser Ausnahmesituation an einem Strang ziehen und viel Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen zeigen.

Ihnen allen wünsche ich eine wunderschöne, goldene Herbstzeit.

Ihr Bürgermeister
Klaus Schindling